Unser Verein

Netzwerk: Experten für die digitale Transformation der Verwaltung e. V.

Unsere Mitglieder engagieren sich aktiv für die digitale Transformation der Verwaltung und unterstützen das NExT Netzwerk durch ihre Aktivitäten.

Scroll Down Arrow

Das NExT Netzwerk

Als das NExT Netzwerk verstehen wir alle Beschäftigten im öffentlichen Dienst, die sich durch uns und mit uns vernetzen und so gemeinsam die digitale Transformation der Verwaltung vorantreiben.

Ein ressortübergreifender Verein

Weil wir als NExT Netzwerk überföderal und ressortübergreifend agieren, haben wir 2018 einen Verein, den NExT e. V. – "Netzwerk: Experten für die digitale Transformation der Verwaltung" gegründet.

Eine Mitgliedschaft im NExT e. V. ist keine Voraussetzung, um im NExT Netzwerk aktiv zu werden.

Die Aktivitäten des NExT e. V. stehen dem gesamten NExT Netzwerk und damit grundsätzlich allen Beschäftigten in Bund, Ländern und Kommunen sowie deren nachgeordneten Behörden, Anstalten und Körperschaften öffentlichen Rechts offen.

Unser Zweck ist die Volks- und Berufsbildung

Der satzungsmäßige Zweck des NExT e. V. besteht in der Volks- und Berufsbildung. Hierzu entwickeln wir in unseren themenbezogenen Werkstätten Werkzeuge für die digitale Transformation, um die Ergebnisse auf verschiedene Behörden übertragen zu können. Außerdem tauschen wir uns mit Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung im Rahmen unseres Soundingboards in Veranstaltungen, Tagungen und Workshops zu digitalen Themen aus. Nicht zuletzt soll hiermit eine Aufklärung der Öffentlichkeit zum Thema digitale Verwaltung erfolgen.

Institutionelle und persönliche Mitgliedschaft

Den Kern der NExT e. V. Mitglieder bilden verschiedene Institutionen des öffentlichen Sektors. Diese Organisationen möchten sich über die Rolle als Gastgeber hinaus auch aktiv im Verein engagieren, als Behörde Teil des Netzwerks werden und unsere Arbeit aktiv unterstützen.

Aber auch digitale Vordenker:innen und aktive Gestalter:innen können als individueller Teil ihrer Behörde als persönliches Mitglied in den NExT e. V. eintreten.

Kontaktiere uns, um weitere Informationen zur institutionellen Mitgliedschaft als Organisation der öffentlichen Hand oder persönlichen Mitgliedschaft als Bedienstete:r des öffentlichen Sektors zu erhalten.

Aktive Mitstreiter:innen

Hier stellen wir einige unserer persönlichen Mitglieder und aktiven Mitstreiter:innen in zufälliger Reihenfolge vor.

Dr. Dominik Böllhoff

Referatsleiter im BMF

„Das Next Netzwerk ist eine behördenübergreifende Plattform, das sich mit Digitalisierung, Modernisierung und Innovation der öffentlichen Verwaltung befasst. Erfahrungsaustausch und gemeinsames Lernen sind sehr wichtige Erfolgsfaktoren für die weitere Transformation von Staat und Verwaltung.“

Till Dalkowski

Direktor & Leiter Expert Group Öffentliche IT, PD

"Die Digitalisierung der Verwaltung ist kein Selbstzweck. Die digitale Transformation muss zu einer grundlegenden Veränderung des Verwaltungshandelns genutzt werden, um die öffentliche Hand für die Bewältigung der drängenden Herausforderungen unserer Zeit zu rüsten. Das NExT-Netzwerk ist der ideale Ort, diese Aufgabe zu diskutieren und reflektieren. Hier kommen Mut, Diversität und Lust auf Veränderung zusammen, hier erfolgt Erfahrungsaustausch zur Modernisierung der Verwaltung."

Dr. Florian Rauser

Vizepräsident des Bundesamts für Strahlenschutz

"Für uns Strahlenschützer*innen sind Digitalisierung und Nutzerzentrierung in den vergangenen Jahren Teil unserer DNA geworden: Für den Schutz der Bevölkerung im nuklearen Notfall nutzen wir bestmöglich digitale Kommunikation, Methoden, Prozesse und Strukturen. Zentral ist dabei unsere digitale Souveränität, der Staat muss digitale Daseinsfürsorge selbstständig garantieren können. Dies gilt selbstverständlich auch für unsere wissenschaftliche Arbeit, in die KI bei Modellierung und Datenverarbeitung Einzug gehalten hat und schon nicht mehr wegzudenken ist."

Dr. Sebastian Gradinger

Leiter Digitalakademie Bund

„Modern und interaktiv, das ist das NExT-Netzwerk. Fortbildung ist eine wichtige Säule, um die digitalen Kompetenzen in der Verwaltung zu stärken - und um den digitalen Kulturwandel in den Behörden zu fördern. Mit reiner Wissensvermittlung ist es hierbei aber nicht getan. Für eine erfolgreichen digitalen Wandel braucht es Kooperationen, Vernetzung von Behörden - und vor allem das Lernen von und miteinander. Und genau hier will ich mich mit meinen persönlichen Erfahrungen einbringen und das NExT-Netzwerk mit weiterentwickeln.“

Christian Pfromm

CDO der Freien und Hansestadt Hamburg

"Unkomplizierte Verwaltungsleistungen für alle sind ein wichtiger Teil der Hamburger Digitalstrategie. Durch den offenen Erfahrungsaustausch beim NExT e. V. werden wir weitere Impulse für unsere Arbeit gewinnen. Die unterschiedlichen Formate des Vereins bieten einen vielfältigen Nährboden für neue Ideen und gemeinsame Überlegungen auf dem Weg hin zu einer modernen, digitalen Verwaltung."

Prof. Dr. Anna Schulze

Professorin für Mathematik und Informatik an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

"Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung funktioniert nur, wenn alle Beteiligten gut miteinander vernetzt sind und gemeinsam Lösungen erarbeiten. Das NExT-Netzwerk bietet dafür mit den Werkstätten, Communities und Veranstaltungen eine perfekte Plattform. Der Austausch mit den anderen Mitgliedern ist immer gewinnbringend und bereichernd."

Silke Deppmeyer

Leiterin der Stabsstelle Transformationsmanagement der BaFin

"Die erfolgreiche Weiterentwicklung der öffentlichen Verwaltung braucht auch Vernetzung und das Lernen miteinander und voneinander. Bei NExT finde ich die dafür nötigen Mitstreiter:innen und eine lösungsorientierte, zukunftsbezogene Atmosphäre."

Dr. Hauke C. Traulsen

Chief Digital Officer der Stadt Fürth

"Die Menschen in Deutschland leben und arbeiten in Städten, Gemeinden oder Landkreisen. Und genau dort müssen auch ihre Bedürfnisse letztlich erfüllt werden. Ich bin Teil des NExT-Netzwerks, damit die Menschen schnell und konsequent in den Genuss des Fortschritts in der deutschen Verwaltungsdigitalisierung kommen und ihre Bedürfnisse dabei passgenau erfüllt werden."

Dr. Matthias Flügge

CDO Deutsche Rentenversicherung Bund

„Die geniale Lösung im stillen Kämmerchen bringt es nicht mehr. Eine leistungsfähige und bürgernahe Verwaltung muss das geliebte Einzelbüro verlassen und mit den Menschen ins Gespräch kommen – mit denen, für die sie da ist und mit denen, die ähnliche Herausforderungen bewältigen. Für letzteres gibt es das NExT-Netzwerk. Hier werden Lösungen ausgetauscht, Ideen weitergedreht und die ein oder andere Wand gemeinsam eingerannt.“

Denes Kücük

CDO der Stadt Bochum

„Digitalisierung bedeutet immer auch Vernetzung. Vernetzung in -und verbindend zwischen- unsere Organisationen zu tragen, ist einer der wichtigsten Bausteine für eine erfolgreiche Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung. Der Verein NExT e.V. ist dafür eine tolle Plattform.“

Hans-Josef Vogel

Regierungspräsident des Regierungsbezirks Arnsberg, Nordrhein-Westfalen

„NExT ist eine Power Station für alle, die an einer zeitgemäßen öffentlichen Verwaltung im digitalen Raum arbeiten, damit der Staat seine Leistungen einfacher, schneller, transparenter, wirkungsvoller und von guter Qualität erbringen kann!“

Hans-Christian Witthauer

CTO & Vizepräsident der ZITiS

"Die Digitalisierung hat die Welt näher zusammengerückt und dadurch Verbindungen und Austausch zwischen Personen geschaffen, die früher undenkbar gewesen wären. Digitalisierung heißt auch, die entstandenen Verbindungen und Netzwerke zu nutzen und sich über neue oder andere Wege auszutauschen. Über den gemeinsamen Austausch bei NExT möchte ich neue Möglichkeiten ergründen, der öffentlichen Verwaltung Innovationsgeist und neue vielleicht auch kreative Prozesse einzuhauchen. Frei nach dem Motto Henry Fords: 'Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, war er schon ist.'"

Manfred Neidel

Senior Consultant bei der AKDB AöR

„Verwaltungsdigitalisierung ist mehr als Online-Formulare – koordinierte Systeme, Prozesse und Menschen lassen eine neue Dienstleistungsqualität entstehen. Der Austausch zu neuen Entwicklungen ist grundlegende für den Erfolg. Der NExT e.V. ist der Resonanzboden für Erfahrungen und Lernkurven.“

Harald Joos

CIO BFV im BMF

„Immer in Bewegung bleiben 🙂“

Patrick Burghardt

Staatssekretär für Digitale Strategie und Entwicklung und CIO in Hessen

„NExT ist ein kleiner und feiner Verein. Hier tauschen sich Entscheider aus, um die Digitalisierung in unserem Land voranzubringen. Wir haben ein gemeinsames Ziel und gestalten eine intensive, vertrauensvolle Netzwerkarbeit. Der Austausch zu richtungsweisenden Best-Practice-Beispielen ist genauso wichtig wie über schnelle, kleine Lösungen die Digitalisierung in Deutschland jeden Tag ein Stück besser zu machen.“

Prof. Dr. Ines Mergel

Professorin für Digital Governance, Universität Konstanz

"Ich möchte den zukünftigen Verwaltungsmitarbeiter:innen Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung als Querschnittsthema schmackhaft machen, damit sie durch ihr Handeln und ihre Entscheidungen den Bürgern den Zugang zu öffentlichen Leistungen erleichtern können. Die Mitarbeit im NExT erscheint mir der richtige Ort diese Innovationen mitgestalten zu können."

Christina Lang

Geschäftsführerin Digital Service 4Germany GmbH

"Vernetzung und miteinander Lernen sind kritische Erfolgsfaktoren für die digitale Transformation des öffentlichen Sektors. NExT ist ein Netzwerk, das Mut macht, denn es ist eine Initiative, die aus der Verwaltung selbst heraus für offenen und konstruktiven Austausch untereinander entstanden ist. Die Entstehung des Digital Service ist eng durch das NExT-Netzwerk begleitet worden und wir freuen uns darauf, uns auch künftig einzubringen durch gemeinsame Aktivitäten, Impulse und Teilen unserer Lernerfahrungen.“

Dr. Annette Schmidt

Präsidentin der FITKO (Föderale IT-Kooperation)

„Auch in der Verwaltung ist die Digitalisierung in hohem Maße von Innovationen abhängig. Unser Ziel sollte es daher sein, nicht als Getriebene, sondern als Gestaltende zu agieren. Dazu braucht es mutige und kreative Macher:innen, die ihr Wissen und ihre Ideen zusammenführen. So können wir gemeinsam und im Austausch Innovationen erfolgreich voranbringen.“

Felix Köhler

Referatsleiter IT-Fachaufgaben Soziales, SenIAS Berlin

„Verwaltungsdigitalisierung ist für mich ein Schlüsselthema für Staat und Gesellschaft. Dabei liegt mir die Perspektive der Nutzenden am Herzen: der Mehrwert für Bürger*innen und Verwaltungsdienstkräfte entsteht durch gute Fachverfahren! Dazu freue ich mich auf den Austausch mit Gleichgesinnten.“

Dr. Martin Deeg

VP Digital Programs der BWI GmbH

„Staat, Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland benötigen einen technologischen Sprung nach vorne. Als BWI haben wir den Anspruch, relevante Beiträge zur Digitalisierung unseres Gemeinwesens und insbesondere der Bundeswehr zu leisten. Die digitale Transformation braucht Teamplayer. Wer dabei Erfolg haben will, ist auf die kluge Vernetzung und den regelmäßigen Austausch mit anderen Experten angewiesen. NExT ist für die BWI eine ideale Plattform, um Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen, damit wir die Digitalisierung gemeinsam vorantreiben können.“

Dr. Gerhard Schabhüser

Vizepräsident des BSI

„Ohne Informationssicherheit wird es keine erfolgreiche Digitalisierung geben. In NExT steuere ich die Informationssicherheit operativ ein.“

Stefan Salz

IT-Verantwortlicher im BVA

„Die Digitalisierung muss aktuelle Informationstechnologie und Methoden in die Geschäftsprozesse einbringen. Da zunehmend vernetzte Geschäftsprozesse die bisherigen trennscharfen Zuständigkeiten ablösen, kann die Chance und Verpflichtung der Digitalisierung nur gemeinsam schnell und nachhaltig angegangen werden. Dafür ist Next eine sehr gute Basis.“

Dr. Hans-Günter Gaul

IT-Direktor der Bundesnotarkammer

„Die Werkstatt „Neue Technologien“ ist ein Brutkasten für neue Ideen!"

Dr. Sven Egyedy

CTO des Auswärtigen Amts

„Einer für alle! In der Werkstatt „Digitale Projekte“ sollen praxisnahe, konkrete Projekte umgesetzt werden, die behördenübergreifende Lösungsansätze so realisieren, dass die Ergebnisse von anderen weitergenutzt werden können.“

Jürgen Renfer

CIO / CISO der Kommunalen Unfallversicherung Bayern

„Die praxisnahe Vernetzung erfahrener Experten und Entscheidungsträger der öffentlichen Hand stiftet aufgrund bedarfsgerechter Kooperationsmodelle konkreten Digitalisierungsnutzen, was NExT als wichtige Plattform erfolgreicher Verwaltungsdigitalisierung auszeichnet: voneinander lernen, miteinander gestalten.“

Vincent Patermann

Geschäftsführer NExT e. V.

„Ich wünsche mir einen modernen, digitalen und menschenzentrierten Staat. Bei NExT verfolgen wir diese Vision, indem wir Beschäftigte der öffentlichen Hand im geschützten Raum in den offenen Austausch bringen."

Jan Klumb

Standesbeamter, Sachgebietsleitung & Leiter Team OnlineRathaus

"Meine Vision der Verwaltung der Zukunft: Sie hat sich längst des verstaubten und tristen Images und ihrer Vorurteile entledigt und somit emanzipiert. Handelt serviceorientiert und innovativ. Gemeinsam mit NExT e.V.. möchte ich die Vision mit Leidenschaft Wirklichkeit werden lassen."

Britta Behrendt

Leiterin eines Grundsatzreferats im BMI

„Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde.“ Auch wenn ich schnelle Pferde liebe, so stimme ich Henry Fords These doch zu. Innovation ist nur möglich, wenn Begeisterung, Mut und Diversität aufeinandertreffen und man genug Mitstreiter*innen findet, die Neues wagen und sich auch „out of the box“ wohlfühlen."

Roland Obersteg

Chef des Stabes im Kommando CIR der Bundeswehr

„NExT bietet mir die Möglichkeit, ressortübergreifend Herausforderungen, insbesondere im Bereich der Personalführung und -gewinnung, zu identifizieren und nach gemeinsamen Lösungen zu suchen.”

Institutionelle Mitglieder